Rechts- und Steuerberatung aus einer Hand


Wir unterstützen:

  • deutsche und internationale Unternehmen,

  • Selbständige und Privatpersonen,

  • Inländer und Ausländer,

  • Künstler und Sportler.

 

Fanny-Zobel-Straße 11
12435 Berlin
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Steuerberatung

Tel.: 030-5360 388-0
Fax: 030-5360 388-90

Rechtsanwälte/Notar

Tel.: 030-5360 388-70/80
Fax: 030-5360 388-93

Rechtsberatung

Wirtschaftsrecht

Gründung und Umwandlung von Unternehmen

Bei der Gründung von Unternehmen in Deutschland unterstützen wir inländische und ausländische Mandanten umfassend:

Wir finden die richtige Rechtsform, die von verschiedenen Aspekten abhängt wie z.B. der Größe des Unternehmens, der Finanzierung, der gewünschten Flexibilität bei Umstrukturierungen, der inneren Organisation und Mitarbeiterbeteiligung, Haftungs- und nicht zuletzt steuerlichen Fragen.

Außerdem entwerfen und prüfen wir die notwendigen Verträge, nämlich z.B. Gesellschafts-, Geschäftsführer-, Arbeits-, Miet-, Kauf- oder Vertriebsverträge und ggf. erforderliche Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Und schließlich übernehmen wir die organisatorische Abwicklung der Gründung gegenüber den Behörden. Dabei vertreten wir Sie soweit erforderlich also z.B. gegenüber dem Finanzamt, dem Gewerbeamt, dem Handelsregister oder auch - soweit dies bei Beteiligung von nicht in Deutschland lebenden Personen erforderlich ist - gegenüber der Ausländerbehörde.

Bei ,,lebenden Unternehmen" beraten wir über etwaige Möglichkeiten der rechtlichen und steuerlichen Optimierung durch Umwandlung in eine andere Rechtsform oder Umstrukturierung. Eine solche Umwandlung oder Umstrukturierung empfiehlt sich oft bei Änderungen der Größe, der Organisation oder auch der Haftungsgefahren eines Unternehmens oder auch bei Änderungen der Gesetze, wenn z.B. neue Gesellschaftsformen eingeführt werden.

Liquidation und Insolvenz

Rechtliche und steuerliche Fragen ergeben sich auch, wenn das eigene Unternehmen oder Geschäftspartner in wirtschaftliche Schwierigkeiten kommen.

Hier beraten wir, ob und ggf. wie das eigene Unternehmen liquidiert werden soll oder ob - z.B. zur Vermeidung privater Haftung von Geschäftsführern - Insolvenz angemeldet werden muss. In solchen Krisensituationen sind viele rechtliche Fragen zu klären, z.B. wie mit Eigenkapital ersetzenden Gesellschafterdarlehen umzugehen ist oder ob durch Umstrukturierungen eine umfassende Liquidierung oder Insolvenz zu vermeiden ist.

Bei tatsächlicher oder drohender Insolvenz von Geschäftspartnern helfen wir zu retten was zu retten ist.

Arbeitsrecht

Wir gestalten und prüfen Arbeitsverträge und beraten im Falle von Kündigungen

Darüber hinaus beraten wir zur Möglichkeit und Problemen bei der Arbeitnehmerüberlassung und beantragen ggf. die erforderliche Genehmigung.

Sozialversicherungsrecht (Scheinselbstständigkeit)

Oft stellt sich - sowohl bei der Tätigkeit von Geschäftführern als auch von Aushilfspersonal oder Familienmitgliedern - die Frage der Sozialversicherungspflicht.

Wenn diese falsch beantwortet wird, kann das zu Existenz gefährdenden Nachzahlungsforderungen der Sozialversicherung führen (bei sogenannter Scheinselbstständigkeit).

Diese Probleme können durch rechtzeitige Prüfung und entsprechende Gestaltung der Arbeitsverträge meist vermieden werden.

In geeigneten Fällen sollte ein sog. Statusfeststellungsverfahren bei der Sozialversicherung durchgeführt werden.

Vertrags- und AGB-Recht

Wir entwerfen und prüfen z.B. Gesellschafts-, Geschäftsführer-, Arbeits-, Miet-, Kauf- oder Vertriebsverträge.

Außerdem prüfen und entwerfen wir Allgemeine Geschäftsbedingungen und unterstützen Sie bei der Durchsetzung eigener AGBs gegenüber denen von Vertragspartnern.

Bei der Abwicklung von Verträgen helfen wir Ihnen bei der Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen auf Erfüllung, Schadensersatz, Minderung usw.

Wettbewerbsrecht

Auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts helfen wir z.B., wenn eine Abmahnung wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen vorliegt, oder bei sog. Konkurrenzschutzklauseln.

Internationales Recht

Fast alle Unternehmen sind heutzutage in irgendeiner Weise international tätig.

Daher stellt sich oft die Frage, ob auf einen Sachverhalt deutsches oder ausländisches Recht anwendbar ist oder ob deutsche oder ausländische Gerichte zuständig sind.

Wir helfen bei der Klärung dieser Fragen und unterstützen Sie dabei, diese Fragen durch entsprechende Vertragsklauseln in Ihrem Sinne zu beeinflussen.

Forderungsdurchsetzung

Gegenüber säumigen Schuldnern helfen wir bei der möglichst schnellen und kostengünstigen Durchsetzung von Ansprüchen z.B. durch Mahnverfahren.

Privatrecht

Vertragsrecht

Auch im privaten Recht unterstützen wir Sie bei allen mit Verträgen zusammenhängenden Fragen: z.B.

  • wenn Sie einen Vertrag schließen und vorher anwaltlich prüfen lassen wollen;

  • wenn Sie einen Vertrag geschlossen haben, aber von diesem zurücktreten oder widerrufen wollen;

  • wenn Sie einen Vertrag geschlossen haben und die Gegenseite ihre Verpflichtungen nicht erfüllt.

Immobilienrecht

Wir unterstützen Sie z.B.

  • beim Erwerb und Verkauf von Immobilien;

  • wenn Sie einen Kredit brauchen und Ihr Grundstück oder Ihre Wohnung zur Sicherung mit einer Grundschuld oder Hypothek belasten wollen (bzw. müssen);

  • wenn Sie Wohnungen vermieten oder mieten wollen und einen Vertrag brauchen oder prüfen lassen wollen;

  • wenn Sie – sei es als Gewerbe- oder Wohnungsmieter – Probleme mit Ihrem Vermieter oder Mieter haben (wegen Mieterhöhung, Modernisierung, Abrechnungen, Mängel, Schönheitsreparaturen).

Auch und gerade im Immobilienrecht sind oft steuerrechtliche Fragen zumindest genau so wichtig wie rechtliche. Deshalb bewährt sich auch hier unsere Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand.

Familienrecht

Von der Beratung zu einzelnen Fragen bis zur umfassenden Beratung und Vertretung bei der

  • Trennung und Scheidung mit der Regelung der sog. „Folgesachen“

  • Sorgerecht,

  • Umgangsrecht,

  • Zugewinnausgleich,

  • Versorgungsausgleich (Rentenausgleich)

…bieten wir Ihnen auch im Familienrecht eine einheitliche rechtliche und – beim Unterhalt, Zugewinn- und Versorgungsausgleich genau so wichtige – steuerliche Beratung.

Wichtig ist auch hier immer eine möglichst frühzeitige Beratung:

  • Wie kann rechtzeitig eine sinnvolle Lösung gefunden werden, um Streit ums Sorge- und Umgangsrecht zu vermeiden, der die Kinder unnötig belastet?

  • Wie kann am besten von Anfang an verhindert werden, dass nach der Trennung Vermögenswerte verschleiert werden, um Unterhalts- oder Ansprüche auf Zugewinn zu mindern? Welche wirtschaftlichen und steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten sind zulässig, um nicht zu hohen Forderungen ausgesetzt zu sein?

  • Gerade hier ist einheitliche rechtliche und steuerliche Beratung wichtig, die früh die Weichen richtig stellt.

  • Wie findet man vor der Scheidung eine einvernehmliche Lösung aller Fragen in einem Ehevertrag, so dass die Scheidung selbst nur noch ein kurzer, unstreitiger Termin ist?

Leitend für unsere Tätigkeit ist dabei immer Ihr Wunsch: möglichst faire Regelung im Interesse aller Beteiligten oder konsequente einseitige Interessenvertretung.

Erbrecht

Wir unterstützen Sie rechtlich und steuerlich bei der Errichtung eines Testamentes. Lassen Sie sich frühzeitig beraten, damit Sie alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Ihre Vorstellungen einer Erbregelung umzusetzen:

  • Sollen bestimmte Personen besonders abgesichert werden?

  • Wer ist pflichtteilsberechtigt, was bedeutet das und wie kann man den Pflichtteil beeinflussen?

  • Wie kann man durch sinnvolle Schenkungen zu Lebzeiten die Erbfolge und Steuerlast gezielt beeinflussen, und trotzdem noch selber von seinem Vermögen profitieren?

  • Wie kann man steuerliche Vorteile erzielen (Maximierung von Freibeträgen durch auflösend bedingte Zuwendungen, rechtzeitige Schenkung unter Lebenden zur mehrmaligen Ausnutzung von Freibeträgen)?

Ein besonders komplexes Thema ist das sog. Unternehmertestament. Durch dieses muss sichergestellt werden, dass das Unternehmen auch im Erbfall fortexistieren kann und nicht wegen Ausgleichszahlungen an Miterben oder Pflichtteilsberechtigte oder wegen zu großer Erbschaftssteuerbelastung zerschlagen werden muss.

Genau so wichtig wie ein gutes Unternehmertestament ist aber, rechtzeitig durch einen guten Ehevertrag und entsprechende Regelungen im Gesellschaftsvertrag das dauherhafte Bestehen des Unternehmens zu sichern.

Ein weiteres wichtiges Gebiet sind die sich häufenden „internationalen Erbfälle“, also Erbfälle mit Auslandsbezug; sei es, weil der Erblasser oder zumindest einer der Erben im Ausland lebt(e) oder sich zumindest ein Teil des Vermögens im Ausland befindet. Hier muss geprüft und berücksichtigt werden, welches Erbrecht gilt, was das für Folgen hat (z.B. kein Pflichtteilsrecht in vielen ausländischen Rechtsordnungen) und ob man hier zur Realisierung der eigenen Vorstellungen z.B. durch die Auswahl des anzuwendenden Rechts Einfluss nehmen kann. Genau so wichtig ist in diesem Zusammenhang die Berücksichtigung steuerlicher Aspekte. Denn häufiger als man denkt, droht bei internationalen Erbfällen eine Doppelbesteuerung, die wirtschaftlich fatale Folgen haben kann.

Außer bei der Errichtung eines Testamentes unterstützen wir Sie auch bei der rechtlichen und steuerlichen Abwicklung eines Erbfalls. Denn so traurig der Tod eines nahestehenden Menschen ist, so viel ist doch zu bedenken und zu tun:

  • Annahme oder Ausschlagung des Erbes;

  • Geltendmachung von Haftungsbeschränkungen;

  • Beantragung eines Erbscheins;

  • Kontakt mit Miterben, Pflichtteilsberechtigten, Vermächtnisnehmern und ggf. Testamentsvollstrecker;

  • Geltendmachung bzw. Abwehr von Auskunfts- und Zahlungsansprüchen;

  • Abgabe der Erbschaftsteuererklärung


Notariat

Unternehmensrecht

Bei der Gründung von Gesellschaften, Umstrukturierungen oder Anmeldungen von Änderungen innerhalb der Gesellschaft berät Sie unser Notar und beurkundet die erforderlichen Verträge, Erklärungen und Anmeldungen.

Immobilienrecht

Der Notar entwirft und beurkundet z.B.:

  • Grundstücks- und Wohnungskaufverträge,

  • Bauträgerverträge und

  • Grundschuld- und Hypothekenbestellungen.

Dabei berät er beide Seiten insbesondere über Risiken und entsprechende Sicherungsmöglichkeiten, Löschung oder Fortbestand von Belastungen, Gewährleistung für Mängel, Übergang von Besitz, Nutzungen und Lasten, Aufteilung der Erschließungskosten oder das Erfordernis einer Vermessung bei einem Teilflächenkauf.

Erbrecht

Der Notar berät Sie bei der Realisierung Ihres „letzten Willens“ insbesondere durch Erstellung eines Testaments oder Erbvertrages unter Berücksichtigung rechtlicher und steuerlicher Aspekte (Pflichtteilsrecht, Anrechnung von Schenkungen, mehrmalige Ausnutzung von Freibeträgen, Vermeidung von Doppelbesteuerung bei Fällen mit Auslandsbezug).

Ebenso unterstützt er Sie bei der Abwicklung eines Nachlasses z.B. durch eine Erbscheinsverhandlung, Beantragung eines Erbscheins, Annahme oder Ausschlagung einer Erbschaft.

Familienrecht

Im Familienrecht beurkundet der Notar vor allem Eheverträge, Scheidungsfolgenvereinbarungen und Erklärungen zum Unterhalt.